Erstausstattung für Welpen – Checkliste für Ersthundbesitzer

Erstausstattung für Welpen

Es ist eine spannende Zeit, wenn der Einzug eines neuen Familienmitglieds mit vier Pfoten ansteht. Und es macht großen Spaß, sich auch um die Erstausstattung für Welpen oder eines erwachsenden Ersthunds zu kümmern. Unser Gründer Christoph auch gerade. Denn Foxred Labrador Hündin Lolle ist vor wenigen Tagen eingezogen und stellt das Leben (und die Wohnung) auf den Kopf. Grund genug, Dir die besten Tipps zu geben, was Du unbedingt zu Hause haben solltest und worauf Du beim Kauf achten solltest.

Erstattung für Welpen – unsere Checkliste für Dich im Überblick

Bevor wir genauer auf alle Ausstattungsdinge eingehen, möchten wir Dir erst eine einfache Checkliste mit auf den Weg gehen. Meine Empfehlung: Mache Dir einen Notizzettel. Dann kannst Du ganz einfach abhaken, ob Du bereits alles für Deine Erstausstattung für Welpen hast oder noch etwas fehlt. So vergisst Du nicht vor lauter Aufregung etwas Wichtiges. Übrigens können wir Dir zudem empfehlen, dass Du Dir Sachliteratur anschaffst.

  • Schlafplatz
  • Hundedecke
  • Spielzeug (welpengerecht)
  • Näpfe
  • welpengerechtes Futter, Leckerli, Kausnacks
  • Kotbeutel
  • Leckerlitasche
  • Hundebürste
  • Krallenschere
  • Zeckenzange
  • Hundegeschirr
  • Hundealsband
  • Führleine
  • Schleppleine
  • Leuchtmittel für die Dunkelheit
  • Transportmöglichkeit für das Auto

Das ist natürlich erstmal nur die Grundausstattung. Denn abhängig von Hund und Jahreszeit benötigst Du auch noch einen Hundemantel, eine Trimmschere, Hundeshampoo und weitere Produkte. Sofern Dein Hund von einem Züchter kommt, kannst Du dem Züchter Deine Checkliste für die Erstausstattung von Welpen zeigen. Vielleicht hat er individuell noch einen Tipp für Dich. Sofern Dein Hund aus dem Tierheim oder dem Auslandstierschutz kommt, kannst Du die vermittelnde Person fragen.

An dieser Stelle möchten wir einen dringenden Appell an Dich richten: Kaufe bitte nicht bei unseriösen Züchtern. Dahinter steht meist illegaler Welpenhandel. Auch wenn Du vielleicht Mitleid hast: Für einen gekauften Welpen kommt ein weiterer Welpe nach. Die sogenannte Welpenmaffia weiß genau, was sie tut und wie sie das Herz eines Tierliebhabers erweichen kann. Lies gerne auf der Seite von Animal Care e.V. mehr über diese Machenschaften. Daher Hände weg von Internetkleinanzeigen!
Erstausstattung für Welpen
Hallo, ich bin Lolle und halte meine Menschen ordentlich auf Trab. Ich war Inspiration für diesen Beitrag :-)

Aber lass uns nun genauer schauen, worauf Du beim Kauf der Erstausstattung für Welpen achten solltest. Denn nicht alles macht Sinn und nicht alles ist gut! Lolle hat uns zu diesem Beitrag inspiriert.

Erstausstattung für Welpen – diese Sachen brauchst Du für die Wohnung

Fangen wir erstmal damit an, worauf Du in Deiner Wohnung oder Deinem Haus achten solltest. Denn Dein neuer Mitbewohner soll sich ja direkt wohl fühlen, oder? Hier direkt ein Tipp vorweg: Mache Deine Wohnung welpensicher. Welpen lieben es, zu entdecken und nehmen dabei gerne alles in den Mund oder knabbern es an. Kabel sollten dementsprechend unereichbar sein. Auch alle Dinge, die Dir lieb und teuer sind, solltest Du außerhalb der Reichweite Deiner Fellnase aufbewahren.

Die Wahl des richtigen Schlafplatzes

Gerade Welpen müssen sehr viel schlafen und ruhen, damit sie alle neuen Eindrücke verarbeiten können. Dafür sollten Sie einen festen Schlafplatz haben. Dieser sollte im Raum an einer ruhigen Stelle stehen. Stelle das Hundebett oder den Hundekorb bitte in keinem Fall so, dass Dein Hund von dort aus alles kontrollieren kann.

Wenn Du Dich für ein Hundebett oder einen anderen Schlafplatz entscheidest, solltest Du daran denken, dass ein Welpe nicht unbedingt direkt stubenrein ist. Also wähle ein Material aus, welches sich leicht reinigen lässt. Außerdem wachsen Welpen schnell. Vergiss das bei Deiner Planung nicht, damit Du nicht jeden Monat ein neues Hundebett kaufen musst. Und zu guterletzt: Welpenzähne können einiges zerstören. Auch bei einer Kuscheldecke solltest Du damit leben können, wenn sie die ersten Wochen nicht überlebt :-)

Fressnapf und Trinknapf

Wenn Du denkst, beim Kauf eines Napfes kannst Du nicht viel falsch machen, liegst Du falsch. Grundsätzlich solltest Du keine Näpfe aus Metall kaufen. Viele Hunde mögen den Geschmack überhaupt nicht und auch das Scheppern könnte Deinen Hund ängstigen.

Besser geeignet sind Näpfe aus Keramik. Diese stehen auch fester auf den Boden und können einem Wirbelwind besser standhalten. Außerdem ist es sehr praktisch, wenn die Näpfe spülmaschinenfest sind.

Nicht nur Welpen kleckern gerne, auch so manch erwachsener Hund hat nicht die besten Tischmanieren. Eine Napfunterlage sieht nicht nur schick aus, sondern verhindert auch das ein oder andere Malleur.

Und wenn Du eh bei den Näpfen stehst, kannst Du am besten noch einen Faltnapf und eine Trinkflasche für unterwegs einpacken. Denn gerade in den warmen Monaten solltest Du dafür sorgen, dass Dein Welpe ausreichend trinkt.

Das richtige Spielzeug für Welpen

In die Erstausstattung für Welpen gehören auch definitiv Spielzeuge. Denn so kann Dein Hund sich ausprobieren und auch Du kannst gemeinsam mit ihm interagieren. Hierdurch kannst Du die ersten Schritte in Richtung Bindung mit Hund machen. Wichtig ist aber, dass Du beim Kauf darauf achtest, dass as Spielzeug geeignet für Welpen ist.

Auf keinen Fall sollte Dein Welpe kleine Plastikteile abbeißen und verschlucken können. Außerdem solltest Du darauf achten, dass sich Dein Vierbeiner nicht zu einem Ball-Junkie entwickelt. Selbstverständlich sollte es zudem frei von Giftstoffen sein.

Erstausstattung für Welpen
Bevor Dein Welpe einzieht, solltest Du Deine Wohnung welpensicher machen. Welpen wollen – wie kleine Kinder – alles erkunden und nehmen vieles ins Maul oder verschlucken es sogar. Achte also darauf, dass kein Kinderspielzeug rumliegt und auch Kabel und andere Dinge außerhalb der Reichweite sind.

Wirklich gut geeignet für Welpen sind Kauwurzeln und Spielzeug aus Naturkautschuk. Auch Kuscheltiere und Zergel sind bei Welpen sehr beliebt und Du kannst Deinem Hund Abwechslung bieten.

Füge Deinem Einkaufswagen am besten auch noch einen Futterdummy bei. Damit kannst Du viele Suchspiele machen und er eignet sich auch wunderbar für das Hundetraining.

Deinen Welpen gesund ernähren

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Und so darf in der Erstausstattung für Welpen auf keinen Fall das richtige Futter, Trainingsleckerli und Kausnacks fehlen.

Kommt Dein Hund von einem Züchter, erhältst Du meistens ein Starterpaket vom Futter. Du solltest Dich aber dennoch unbedingt darüber informieren, wie hochwertig dieses Futter ist. Für die zukünftige Ernährung kannst Du zwischen Trockenfutter, Frischfutter und Barfen wählen. Lasse Dich am besten von einem Ernährungsberater für Hunde und Katzen beraten und lasse Dir einen Ernährungsplan erstellen. Dieser wird Dir auch erklären, wie Du die Futterumstellung am besten vornimmst.

Bei Leckerli solltest Du darauf achten, dass diese unbedingt frei von Farbstoffen, Konservierungsstoffen, Getreide, Zucker und anderen schädlichen Stoffen sind. Außerdem solltest Du sie klein brechen können. Vergiss bitte nicht, dass Leckerli immer von der normalen Futterration abgezogen werden müssen. Für das Training empfehlen wir Dir unseren Futterbeutel. Dort ist Platz für Leckerli und einen Clicker, ein kleiner Faltnapf und Kotbeutel liegen auch direkt bei:

Floxik Futterbeutel

24,97 

Futterbeutel für Leckerli inkl. Kotbeutel, Clicker und Reisenapf

Artikelnummer: FLXFUTTLB01 Kategorie:
Weiterlesen

Kausnacks sind gut für Zähne und sind eine natürliche Beschäftigung. Achte auch hier unbedingt darauf, dass sie für Welpen geeignet sind. Und rechne auch Kausnacks immer in die Futterration ein. Übergewicht bei Welpen und Hunden ist unfassbar schädlich, sowohl für die Gelenke als auch für die Organe.

Erstausstattung für Welpen – alles für den Transport

Natürlich möchtest Du mit Deinem Welpen bzw. Deinen Hund Abenteuer erleben. Zudem ist es wichtig, dass Du Deinen kleinen neuen Mitbewohner möglichst früh an viele Reize gewöhnst (natürlich mit ausreichend Ruhepausen!). Aber natürlich steht auch die Grundimmunsisierung durch das Impfen beim Tierarzt an. Dementsprechend sollte Dein Hund auch sicher mit in Deinem Auto fahren. Und er sollte sich dabei wohl fühlen.

Wichtig: Dein Hund muss in einem Auto immer gesichert sein! Das ist gesetzlich so vorgeschrieben. Aber natürlich solltest Du Deinen Hund vor allem zu seinem eigenen Schutz sichern.

Es gibt verschiedene Optionen, wie Du Deinen Hund transportieren kannst. Zum einen gibt es verschiedene Hundeboxen, die Du in den Kofferraum oder auf die Rückbank stellen kannst. Dann besteht die Möglichkeit eines Trenngitters, sodass Dein Hund im Kofferraum mitfährt. Die dritte Möglichkeit ist, dass Dein Hund auf der Rückbank mitfährt. In diesem Fall muss Dein Hund durch einen Sicherheitsgurt an einem Geschirr gesichert werden.

Floxik Hunde Sicherheitsgurt

14,97 

Artikelnummer: FLXASGMD01 Kategorie:
Weiterlesen

Egal, ob Du Dich für die Rückbank oder den Kofferraum entscheidest: Statte Dein Auto unbedingt mit einer Schondecke aus. Diese lässt sich leicht reinigen und schützt Dein Auto vor Schmutz und Hundehaaren.

Floxik Hunde Autoschondecke Rückbank

37,97 

Artikelnummer: FLXASD0001 Kategorie:
Weiterlesen

Erstausstattung für Welpen – alles für den Spaziergang

Wenn Ihr die ersten Spaziergänge macht, benötigst Du natürlich auch hier für eine Erstausstattung für Welpen. Die Regel “fünf Minuten pro Lebensmonat” sind übrigens eine Richtlinie und gelten eher als verhaltet. Natürlich solltest Du aber unbedingt schauen, dass Du Deinen Welpen nicht überlastest. Für längere Wanderungen oder Spaziergänge sind seine Gelenke und Muskeln noch nicht ausgelegt. Auch das Joggen mit Hund und das Fahrradfahren mit Hund sollten frühestens mit einem Jahr begonnen werden.

Hier aber nun unsere Tipps für Halsband, Geschirr & Co

Da Welpen erst das Laufen an der Leine lernen müssen und Du die Leinenführigkeit somit trainieren musst, sollte in der Erstausstattung für Welpen in keinem Fall ein Hundegeschirr fehlen. Denke aber daran, dass Dein kleiner neuer Mitbewohner noch wächst. Das Geschirr sollte gut sitzen und die Bewegung nicht einengen. Gut geeignet hierfür sind sogenannte X-Geschirre. Von Norwegergeschirren lass bitte die Finger. Denn hieraus kann sich Dein Hund schnell befreien und zudem stören Sie den Gangapparat. Praktisch ist, wenn das Geschirr Reflektoren hat, denn das gibt zusätzliche Sicherheit im Dunkeln. Auch einen Griff am Rücken kann im Notfall eine echte Hilfe sein.

Floxik Hundegeschirr grau

34,97 

Floxik Hundegeschirr

Artikelnummer: n. v. Kategorie:
Weiterlesen

Welpen sind oft noch ungestüm und springen plötzlich los. Um den Rücken und die Wirbelsäule zu schonen, kannst Du am Geschirr einen Rückdämpfer befestigen:

Floxik Ruckdämpfer elastisch

ab 16,97 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,
Weiterlesen

Natürlich darf in der Erstausstattung für Welpen auch ein gut sitzendes Hundehalsband nicht fehlen. Dieses sollte gepolstert sein. Auch hier wird Dein Hund zwar herauswachsen, aber deswegen solltest Du trotzdem auf Qualität achten. Schlecht verarbeitete Halsbänder können reißen, in der Haut einschneiden und beengen. Zwei Finger solltest Du noch unter das Halsband schieben können. Dann sitzt es perfekt.

Floxik Hundehalsband verstellbar

14,97 

Hundehalsband verstellbar (S-XL)

Artikelnummer: n. v. Kategorie:
Weiterlesen

Und damit Dein Hund im Dunkeln auch gut sichtbar ist, solltest Du auch an ein Leuchtmittel denken. Denn gerade Welpen müssen auch mal nachts raus. Es gibt verschiedene Varianten. Zum Beispiel Safety Lights, die sehr leicht sind und an und ausgeschaltet werden können. Auch Leuchtringe werden gerne genutzt. Diese legst Du Deinem Hund um den Hals.

Die Wahl der richtigen Leinen

Für den Anfang empfehlen wir Dir zwei Leinen. Zum einen benötigst Du eine normale Führleine. Achte darauf, dass sie von der Größe und dem Gewicht zu Deinem Welpen bzw. Hund passt. Die Leine sollte gut in der Hand liegen und möglichst mit Reflektoren ausgestattet sein. Praktisch ist, wenn diese ein oder zwei Mal verstellbar ist.

Floxik Hundeführleine

19,97 

Artikelnummer: FLXLEASH02 Kategorie:
Weiterlesen

Als weitere Leine solltest Du eine Schleppleine kaufen. Hiermit kannst Du unter kontrollierten Bedingungen den Rückruf üben und Deinem Hund Freiraum geben. Vor allem in der Brut- und Setzzeit ist die Schleppleine ein absolutes Muss.

Floxik Schleppleine orange

ab 29,97 

Schleppleine

Artikelnummer: n. v. Kategorie:
Weiterlesen

Fazit: Die Erstausstattung für Welpen solltest Du planen

Wie Du siehst, brauchst Du eine ganze Menge. Aus einigen Sachen wird Dein Welpe auch schnell rauswachsen und Du musst passend nachkaufen. Dennoch solltest Du bereits bei der Erstausstattung für Welpen auf Qualität achten. So fühlt sich Deine Fellnase wohl und Du hast Sicherheit, dass das Material im Fall der Fälle auch hält.

Viele Dinge, die Du für Deinen neuen Mitbewohner benötigst, kannst Du auch bei uns bestellen. Wir haben sie in diesem Beitrag verlinkt. Wenn Du Fragen zu den Produkten hast, stehen wir Dir natürlich gerne mit Rat und Tag zur Seite. Wir freuen uns auch über Kommentare und Feedbacks. Gerne kannst Du uns auch ein Foto Deines Welpen unter diesem Beitrag in einem Kommentar hochladen.

Bildnachweis: Depositphotos.com Man holding puppy @ ArturVerkhovetskiy und Father holding puppy @ ArturVerkhovetskiy

Eine Idee zu “Erstausstattung für Welpen – Checkliste für Ersthundbesitzer

  1. Pingback: Hund stubenrein bekommen - Tipps für den Einzug eines Welpens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.