Silvester mit Hund ohne Feuerwerk – hier darf nicht geknallt werden!

Silvester mit Hund böllerfrei erleben

Jedes Jahr wieder stellt das Silvester mit Hund uns Hundebesitzer vor eine Geduldsprobe. Natürlich hat nicht jeder Hund Angst, aber doch ist der Anteil der Hunde mit Stress deutlich höher. Zu Silvester entlaufen die meisten Hunde und nicht alle werden gesund und lebendig wieder gefunden. Wie wäre es da, wenn Ihr über den Jahreswechsel dort Urlaub macht, wo nicht geknallt werden darf und es kein großes Feuerwerk gibt? Und damit Du noch ausreichend Zeit hast, eine Unterkunft zu buchen, stellen wir Dir die Regionen und Unterkünfte bereits im Sommer vor.

Silvester mit Hund – wenn alle Tipps und Ratschläge nichts helfen

Wenn Dein Hund Angst beim Knallen von Böllern und dem Kreischen von Raketen hat, hast Du sicherlich schon einiges versucht, um Deinem Hund etwas Entspannung während des Jahreswechsels zu bieten. Aber leider hilft das nicht bei allen Hunden. Ob Du es nun mit Bachblüten versucht hast, einem sicheren Ort wie einer Box und vielleicht hast Du Deinen Hund schon früh auf einen Duft zur Entspannung konditioniert?

Bei einigen Hunden ist die Angst jedoch so groß, dass alle Maßnahmen nichts helfen. Leider kommt noch dazu, dass häufig nicht nur in der Silvesternacht geknallt wird und auch nicht nur in dem erlaubten Zeitraum – das macht Silvester mit Hund noch anstrengender. Besonders schwierig wird es, wenn Du auch nicht die Möglichkeit hast, auszuweichen, weil Du mit Deinem Vierbeiner beispielsweise in der Stadt wohnst.

Vorsichtsmaßnahmen während der Silvesterzeit

Bevor wir Dir nun „böllerfreie Zonen“ für Dein Silvester mit Hund empfehlen, möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, wie wichtig es ist, den Hund während der Silvesterzeit ausreichend zu sichern. Angstverhalten kann sich ändern. Ein Hund, der ehemals entspannt bei der Böllerei war, kann sich trotzdem erschrecken und Angst entwickeln. Und lass es uns ganz deutlich sagen: Es gibt genug Idioten, die keine Rücksicht auf Tiere oder Zeiträume nehmen.

Floxik Hundeführleine

19,97 

Artikelnummer: FLXLEASH02 Kategorie:
Weiterlesen

Leine Deinen Hund also bitte unbedingt während dieser Zeit an. Am besten ist eine doppelte Sicherung an Halsband und Geschirr. Sollte Dein Hund Panik kriegen und sich aus einem herauswinden, so ist er noch ein zweites Mal gesichert. Neigt Dein Hund generell zu Panik und Angst, nutze bitte ein Sicherheitsgeschirr.

Selbstverständlich solltest Du zudem möglichst Gegenden, die besonders unruhig sind, vermeiden.

Silvester mit Hund in Deutschland – hier wird nicht geknallt!

Dann lass uns direkt ans Eingemachte gehen. Wenn Du Silvester mit Hund in diesem Jahr böllerfrei verbringen möchtest, solltest Du unbedingt diese Gegenden / Orte kennen! Eine Garantie können wir Dir natürlich nicht geben, denn wie wir ja bereits weiter oben erwähnt haben: Idioten gibt es überall (und das muss man einfach auch mal so deutlich sagen!). Dennoch kannst Du mit unseren Tipps eine wesentlich entspanntere Silvesterzeit mit Deinem Hund genießen. Denn immer mehr Regionen verbieten das private Knallen und Abschießen von Feuerwerk.

Ab auf die Insel

Auf einigen deutschen Inseln (sowohl Nordsee als auch Ostsee) ist die Böllerei sowie das Abbrennen von Feuerwerkskörpern generell verboten! Dies gilt zum Beispiel für die Nordsee-Insel Sylt, aber auch für Amrum und Föhr. Hier gilt entweder auf der gesamten Insel ein Verbot – oder es ist nur in einem kleinen begrenzten Bereich.

Und auch für die Ostsee-Fans sind Ziele dabei. Warst Du schon mal auf der Halbinsel Fischland-Darß? Hier werden Feuerwerke zwar zentral angeboten (zum Beispiel am Hafen oder am Strand), aber insgesamt geht es dort sehr ruhig zu.

Das liegt in diesen Regionen vor allem an verschärften Brandschutzbedingungen. Denn hier findest Du häufig Reetdächer, die sich schnell entzünden würden. Deswegen kannst Du auch auf dem Land viele Orte an der Küste finden, bei denen Du Deine Ruhe hättest.

Wandern im Harz

Im Nationalpark Harz herrscht ganzjährig ein Abbrennverbot für Feuerwerk. Gleiches gilt für die vielen historischen Städte im Harz. Somit kannst Du im wunderschönen Harz Dein Silvester mit Hund komplett stressfrei verbringen. Bedenke aber bitte: Im Nationalpark gilt dennoch Leinenpflicht! Aber das sollte doch verschmerzbar sein, wenn Dein Hund so entspannter ins neue Jahr kommen kann – und Du dadurch natürlich auch.

Dennoch von uns eine klare Empfehlung, denn der Harz bietet so viele traumhafte Ecken zum Spazieren gehen und entspannen. Zudem ist die Möglichkeit auf Schnee natürlich auch recht hoch – und die meisten Hunde lieben Schnee. Suche Dir am besten eine Unterkunft, die direkt am Nationalpark angrenzt, zum Beispiel in Schierke. Von Schierke kannst Du mit der Brockenbahn auch ganz hoch hinaus. Oder Braunlage und Altenau, wo in den letzten Jahren Schnee lag.

Silvester mit Hund böllerfrei im Schnee
Im Harz kannst Du in vielen Bereichen damit rechnen, dass kein Feuerwerk gezündet wird. Und ein weiterer schöner Nebeneffekt: Dort liegt häufig Schnee!

Außerdem findest du im Harz und in der direkten Umgebung einige Städte, bei denen aufgrund der historischen Altstadt dort oder in der Innenstadt ein Feuerwerksverbot gilt. Übrigens kommen immer mehr Städte hinzu, die das pyrotechnische Abbrennen von Gegenständen verbieten.

Da ich in dieser Gegend aufgewachsen bin, kann ich Dir einige tolle Städte nennen, bei denen Du ganz entspannt ins neue Jahr wechseln kannst:

So ist in Bad Gandersheim in der Altstadt das Knallen verboten. Aber auch in Einbeck und Northeim in den Innenstädten wird über Silvester ein Abbrenn-Verbot erlassen. Gerade Einbeck ist mit den niedlichen Fachwerkhäusern in der Innenstadt besonders schön. In Göttingen ist in der Innenstadt das Abbrennen von Pyrotechnik verboten, gleiches gilt auch für Wolfenbüttel.

Bedenke aber immer: Gerade innerhalb der Städte ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich jemand nicht daran hält. Ich würde daher immer die Natur bevorzugen.

Silvester mit Hund in der Lüneburger Heide

Zwar gilt in der Region der Lüneburger Heide kein generelles Böllerverbot. Aber aufgrund der Ländlichkeit liegen viele Unterkünfte in Alleinlage mit weitem Abstand zu anderen Häusern oder Hotels. Das macht den Jahreswechsel in der Lüneburger Heide besonders interessant. Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide ist die Böllerei generell untersagt. Viele Reiterhöfe und Bauernhöfe haben Ferienwohnungen. Zum Schutz der Gebäude sind auch dort Feuerwerke verboten und Dein Fellnase wird entspannt ins neue Jahr starten.

Achte also beim Wahl Deiner Unterkunft darauf, dass sie abseits in Alleinlage ist. Wenn Du nicht sicher bist, rufe dort am besten vorher an und erkundige Dich.

Hotel direkt am Flughafen

Klingt komisch? In der direkten Umgebung des Flughafens gilt ein Verbot für das Abschießen von Raketen. Außerdem sind Hotels nah am Flughafen häufig besonders gut gegen Lärm und Schall geschützt, sodass Du auch dort sehr entspannt die Silvesternacht mit Deinem Hund verbringen kannst. Du solltest selbstverständlich vorher anfragen, ob Hunde in dem jeweiligen Hotel erlaubt sind und auch früh genug buchen – denn Du wirst nicht die einzige Person mit dieser Idee sein!

Eine romantische Berghütte über Silvester?

Aber auch Bergfreunde können auf Ihre Kosten kommen. Buche doch einfach eine Berghütte. Wenn Du etwas suchst, findest du auch eher abgelegene Berghütten. Vielleicht hast Du ja auch Menschen im Bekanntenkreis, die das gleiche Problem mit ihrem Hund rund um Silvester haben? Dann könntet Ihr Euch die Berghütte teilen und gemeinsam ein paar schöne Tage mit den Hunden verbringen.

Besonders schöne Hütten findest Du in Bayern. Aber auch im Schwarzwald wirst Du einige ruhige Ferienhäuser finden.

Natürlich gilt auch in diesen Regionen: Im Naturschutzgebiet gilt generell ein Feuerwerks- und Böllerverbot!

Silvester mit Hund im Ausland – auch hier kommst Du entspannt ins neue Jahr!

Wenn Du Dein Silvester mit Hund sogar im Ausland verbringen willst, haben wir natürlich auch ein paar Tipps für Dich. Beachte bitte bei der Einreise in andere Länder die jeweiligen Tollwut-Impfvorschriften (und in der jetzigen Zeit natürlich auch die dort geltenden Corona-Bedingungen).

Auch im Ausland gilt: Je abgelegener desto wahrscheinlicher ist ein entspanntes Silvester mit Hund. Außerdem wird der Jahreswechsel in einigen Ländern nicht so stark zelebriert wie in anderen. Dennoch gibt es kein Land, welches das Feuerwerk komplett verbietet. Deswegen musst Du auch dort in den jeweiligen Ländern regional noch mal genauer nachsehen.

In osteuropäischen Ländern wie Litauen, Estland und dem Baltikum wird Silvester beispielsweise nicht so stark. Wenn Du Dir also dort eine Unterkunft in einer ländlichen Region suchst, wird Dein Silvester definitiv entspannter sein als bei Dir Zuhause.

Floxik Hunde Autoschondecke Rückbank

34,97 

Artikelnummer: FLXASD0001 Kategorie:
Weiterlesen

Wenn Du aber vielleicht nicht ganz so weit fahren möchtest, dann könne Österreich mit einer wunderbaren Berghütte das Richtige sein. Dort kannst Du zudem häufig Schnee genießen! Aber auch in Dänemark findest Du ruhige Orte, denn auch dort sind extrem viele Reetdächer, die geschützt werden. Ein absoluter Geheimtipp ist Rømø.

Silvester mit Hund ohne Feuerwerk auf Berghütte
Eine schöne Möglichkeit für ein entspanntes Silvester mit Hund ohne Feuerwerk ist eine Berghütte. Hier kannst Du auch mit einer befreundeten Familie einkehren und trotzdem den Jahreswechsel gemütlich feiern.

Auch in Schweden findest Du viele ruhige Gegenden. Dort bieten auch einige Hotels gezielt böllerfreies Silvester an.

Und wenn es Dich doch eher in den Süden zieht, könntest Du Dir in Portugal oder Spanien eine ruhige Finca suchen und das meist mildere Wetter genießen.

Fazit: Silvester mit Hund – böllerfrei ins neue Jahr

Wir möchten hier noch mal betonen, dass wir Dir keine Garantie geben können, dass es an allen Orten auch wirklich ruhig ist und die Menschen sich an die Verbote halten. Du bist selbst dazu verpflichtet, Deinen Hund ausreichend zu sichern und vorausschauend zu handeln.

Dennoch kannst Du in gewissen Regionen den Stress für Deinen Hund deutlich mindern und zudem ein paar schöne Tage verbringen.

Wenn Du doch lieber versuchen möchtest, dass Dein Hund das Silvesterfeuerwerk auch entspannt zu Hause verbringt, findest Du in unserem Beitrag Gewitter und Hund einige tolle Tipps, die auch bei Feuerwerk helfen können. Dann solltest Du aber möglichst jetzt schon beginnen. Auch wenn Silvester immer ganz plötzlich kommt, so reicht es nicht, erst zwei drei Tage vorher mit einem Training zu beginnen.

Hast Du Fragen zu dem Thema oder vielleicht einen ganz tollen Tipp für ein böllerfreies Silvester mit Hund? Dann freuen wir uns über Dein Kommentar. Gerne kannst Du unseren Beitrag auch über einen der Buttons teilen, wenn er Dir gefallen hat.

Bildnachweise: Happy new year dog celberation @ damedeeso, Woman and dog giving high-five in the snow @ Kzenon und Cheerful friends with dog spend winter holidays together @ nejron